Liebesgedichte - Universum

Liebesgedichte und Liebessprüche für die Seele

Liebesgedichte

Liebesgedichte-Universum.de

Herzlich willkommen in unserer Rubrik für frisch Verliebte, Verlobte, neu gebackene Liebespaare und Pärchen und Eheleute! Hier finden Sie romantische Lyrik zum Verzaubern! Wir präsentieren Ihnen eine wunderschöne Sammlung einzigartiger und erstklassiger Liebesgedichte, die nicht nur Sie, sondern auch Ihren Liebsten / Ihre Liebsten auf Wolke 7 schweben lassen. Genießen und erleben Sie Ihre Liebe zueinander einmal auf eine andere, jedoch besondere und unvergessliche Art und Weise. Tauchen Sie ein in die Welt der Liebe und wählen Sie aus diesem breitgefächertem Spektrum gefühlvoller Liebesgedichte, das für Sie und Ihren Partner / Ihre Partnerin passendste aus. An dieser Stelle sei angemerkt, dass wir es uns zum Ziel gemacht haben, die schönsten Liebesgedichte unterschiedlicher Literaturepochen der deutschen Lyrik auszusuchen, um Ihnen diese hier in einem ganz besonders romantischen Rahmen anpreisen zu können. Verzichten Sie auf materielle Geschenke, um Ihrem Liebsten / Ihrer Liebsten Ihre Liebe zu gestehen, sondern greifen Sie auf die Kunst der Sprache und gefühlvollen Worte zurück. Worte sind Ausdruck der Seele und verdeutlichen das, was man tief in seinem Innersten verspürt. Mithilfe wunderschön gestalteter Reimschemata erlangen die hier veröffentlichten Liebesgedichte noch mehr Ausdrucksfähigkeit und schaffen es, den Sinn des jeweiligen Gedichts besonders toll zu verdeutlichen. Werfen Sie einen Blick auf die besonders sorgfältigt ausgewähleten Liebesgedichte und entdecken auch Sie, was es heißt, “Liebesgedichte sind Balsam für die Seele und für IHRE Liebe zueinander!”

Dass du mich liebst

Dass du mich liebst, das wusst ich,
Ich hatt es längst entdeckt;
Doch als du mir’s gestanden,
hat es mich tief erschreckt.

Ich stieg wohl auf die Berge
und jubelte und sang;
Ich ging ans Meer und weinte
beim Sonnenuntergang.

Mein Herz ist wie die Sonne
so flammend anzusehn,
und in ein Meer von Liebe
versinkt es groß und schön.

Heinrich Heine


Liebesliedchen

Mein Schätzle ist fein,
’s könnt feiner nit sein.
Es hat mirs versprochen,
sein Herzle gehör’ mein.

Clemens Brentano

Quelle: Liebesgedicht gefunden auf www.sprueche-plus-wuensche.de


Bleibe, bleibe bei mir …

Bleibe, bleibe bei mir,
holder Fremdling, süße Liebe,
holde, süße Liebe
und verlasse die Seele nicht!
Ach, wie anders, wie schön
lebt der Himmel, lebt die Erde,
ach, wie fühl ich, wie fühl ich
dieses Leben zum ersten Mal!

Johann Wolfgang von Goethe


Die erste Liebe

O wie viel Leben, wie viel Zeit
hab’ ich, als kaum beseelt, verloren,
eh’ mich die Gunst der Zärtlichkeit
begeistert und für dich erkoren!
Nun mich dein süßer Kuss erfreut,
o nun belebt sich meine Zeit!
Nun bin ich erst geboren!

Friedrich von Hagedorn


Du und Ich

Du und ich!
Wunschlose Seligkeit
strömt deine Nähe über mich.
Der Alltag wird zur Sonntagszeit,
unsterblich schlingt das Leben sich
um uns. Und Menschengöttlichkeit
fühl’ ich bei dir durch dich.

Was einst gewesen, weiß ich kaum,
die enge Welt wird weiter Raum.
Und Holz wird Eisen, Eisen Holz
und Stolz wird Demut, Demut Stolz.
Gar wunderbare Weisen
singt dann bei seinem Kreisen
mein Blut im Paradies für mich.
Es haben alle Wünsche Ruh’, -
ich weiß nicht mehr, wer bist dann du.
Ich weiß nicht mehr, wer bin dann ich.

Max Dauthendey